Verband

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten der Landesverbände Berlin und Brandenburg des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS).

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit unseres Verbandes und unsere Mitglieder. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Kontakt mit einer Autorin oder einem Autoren aufnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

Während der Bundesvorstand für die übergreifenden Themen wie Kultur- und Literaturförderung auf Bundesebene, Urheberrecht, Honorarempfehlungen, Zusammenarbeit mit ausländischen Schriftstellerverbänden u.a. zuständig ist, engagieren sich die Landesverbände Berlin und Brandenburg u.a. für die Verbesserung der Kultur- und Literaturförderung , die Förderung von Autorinnen und Autoren, für ein vielfältiges literarisches Leben und für den Kontakt der Mitglieder untereinander im jeweiligen Bundesland. So veranstalten die Landesverbände u.a. einmal im Jahr den Lesemarathon und die Verleihung des mit 5000 € dotierten ver.di Literaturpreises, der auf die Initiative des VS zurückgeht, haben mehrere Anthologien herausgegeben und nicht zuletzt hat der Berliner Vorstand auch den Autorenlesefonds des Berliner Senats initiiert, der jährlich 120000 € für Lesungen Berliner Autorinnen und Autoren in Schulen und Bibliotheken zur Verfügung stellt.

Umfassende Informationen und einen Aufnahmeantrag finden Sie auch unter diesem Link: Verband deutscher Schriftsteller (VS) in der ver.di.

Wie gehabt laden wir auch weiterhin jeden ersten Donnerstag, ab 19 Uhr herzlich zum Stammtisch ins „Terzo mondo“ ein. Das „Terzo mondo“ findet ihr in der Grolmannstraße 28 (Fußweg vom U-Bahnhof Uhlandstraße (U 15) und vom S-Bahnhof Savignyplatz nur zwei Minuten)