Ingeborg Arlt

Ingeborg Arlt

INGEBORG ARLT

Ingeborg Arlt wurde 1949 in Berlin-Friedrichshagen geboren, besuchte in Pritzwalk zehn Jahre die Schule, erwarb den Fachhochschulabschluss als Diplom-Bibliothekarin und lebt seit 1970 in Brandenburg an der Havel.Ihre Arbeitsfelder sind: Lyrik, Romane, Erzählungen, Essays.

E-Mail: borgarlt@web.de

Wichtigste Publikationen:

„Das kleine Leben“, 1987 Aufbau Verlag Berlin
„Die Hure und der Henkler“, 2008, Brendow Verlag Moers
„Das kleine Leben“ (Taschenbuch), 2009, BS Verlag Rostock
„Nebenfrau“, 2010, BS Verlag Rostock
mehrere Essays zur Literatur im Internet (Goethezeitportal der Uni München) und zahlreiche Gedichtveröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien

Auszeichnungen und Preise:

Anna-Seghers-Preis, C.S.Lewis-Preis