Hinweise Kurzbiografie

Biographien an den VS

Alle Mitglieder des VS Berlin und des VS Brandenburg können sich mit einer Kurzbiographie eintragen lassen.
Dazu könnt Ihr auf dem herkömmlichen Postweg eine Biographie und einen Photoabzug oder die Daten per E-Mail an den VS Berlin Brandenburg schicken. Beachtet bitte unbedingt die Hinweise.

Was wir brauchen könnten:

  • Portraitphoto
  • Tätigkeitsfelder (max. 4 Schlagworte, z. B. Lyrik, Prosa)
  • Kurzbiographie (Fließtext)
  • E-Mail-Adresse
  • Homepageadesse
  • Auszeichnungen und Preise
  • Publikationen (Titel, Verlag, Ort, Jahr)

Dazu aber wichtige Hinweise:

  • Zunächst ganz wichtig: Bitte fügt in die „Betreff“-Zeile der E-Mail den Text: „vs-bio [eigener Name]“ ein, damit die Mails gleich vorsotiert werden können.
  • Bitte richtet Euch möglichst genau nach der Form der Beispielbiographie (wird momentan überarbeitet!) , insbesondere, was Ausführlichkeit und Länge der Biographie selbst und die Anzahl der Publikationen betrifft (ob und was Ihr angeben wollt, bleibt selbstverständlich ganz Euch überlassen – Ausnahme siehe unten). Wir müssen uns sonst vorbehalten, Beiträge zu kürzen …
  • Bitte Bilddateien nur im Format .jpg oder .png, kleiner als 150 KB.
  • Bitte gebt mehr als nur den Link zu Euerer Homepage, also auch ein paar Zeilen Biographie an. Die Kurzbiographien sollen dem Besucher ja einen schnellen Überblick zu Euch ermöglichen. Solange eine Biographie fehlt, befindet sich ein Baustellenschild auf der Bioseite :)=)
  • Bitte schreibt alles ausformuliert, also so, wie Ihr es haben möchtet. Beispielsweise ist es uns nicht möglich, die Daten von Eueren Seiten zu kopieren.
  • Bei den Angaben Euerer 5 Veröffentlichungen müsst Ihr natürlich NICHT chronologisch vorgehen. Ihr könnt auch Veröffentlichungen aus verschiedenen Bereichen, oder solchen, die Euch besonders am Herzen liegen, wählen. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch die Gesamtzahl Euerer Buchpublikationen (also keine Anthologiebeiträge, Zeitungsartikel, Kurzfeatures u. dgl.; Hörbücher und E-Books schon) angeben, die wird dann in der Biographie angegeben (z. B.: „10 Buchveröffentlichungen“).

Bitte berücksichtigt unbedingt diese Vorgaben, da sie für ein rasches, müheloses und
zeitsparendes Verwalten der Datenmengen sehr wichtig sind!
Danke!