2013neu1Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) ist eine Fachgruppe innerhalb der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und die größte Organisation, die die Interessen professioneller Autorinnen und Autoren in Deutschland vertritt.

  • ver.di Literaturpreis 2017

Am Mittwoch, den 30. Mai 2018, fand die Verleihung des Literaturpreises 2017 von ver.di Berlin-Brandenburg im feierlichen Rahmen im Saal AIDA der ver.di Bundesverwaltung an die Schriftstellerin Regina Scheer für ihr Buch „Machandel“ statt. Mehr dazu HIER.

  • Neue Vorstände:

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, auf der Mitgliederversammlung des VS Landesverband Berlin am 9. Mai 2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Vorsitzender Kollege Michael Wildenhain, stellvertretende Vorsitzende Kollegin Lena Falkenhagen, Schriftführer Kollege Michael-Andre Werner, Beisitzerin Kollegin Cally Stronk und Beisitzer Kollege Gerd Bedszent.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, auf der Mitgliederversammlung des VS Landesverbandes Brandenburg am Samstag, den 05. Mai 2018 in der Friedrich-Wolf-Gedenkstätte Lehnitz (OT von Oranienburg) wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Kollegin Carmen Winter (Vorsitzende), Kollege Thomas Bruhn (stellv. Vorsitzender), Kollege Rüdiger Kurock (Schriftführer), Kollege Till Sailer (Beisitzer) und Kollegin Reglindis Rauca (Beisitzerin).

  • NEU: Seit 02.01.2018 hat der VS Landesverband Berlin eine eigene Mitglieder Mailingliste als internes Diskussionsforum. Diese Mailingliste wird nicht moderiert und ist für jedes Berliner VS Mitglied offen, wenn dieser der Nutzungsordnung und Netiquette zustimmt und eine Mail an andreas.koehn@verdi.de sendet. Mehr dazu HIER.
  • VS Landesverband Berlin Stammtisch: jeder 1. Donnerstag im Monat, 19 Uhr, Terzo Mondo in der Grolmannstraße 28, Berlin-Charlottenburg, https://www.terzomondo.de/.